Krisenintervention

Bei Fragen und Problemen immer da

In unserer Beratungsstelle sind wir für viele Menschen Ansprechpartner: Für Menschen mit Behinderung und ihre Familien, Angehörige und gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der pw° aber auch für Mitarbeitende aus anderen Einrichtungen.

Scherenschnitt-Silhouette eines Mannes, der fallende Dominosteine ​​stoppt.

pw-krisenintervention

© Adobestock | Gajus

Wir informieren, beraten und helfen. Zum Beispiel, wenn ein Auszug aus dem elterlichen Zuhause ansteht. Oder, wenn es Probleme gibt: Zuhause, auf der Arbeit oder im Privatleben. Wir bringen die richtigen Ansprechpartner zusammen. Gemeinsam finden wir eine Lösung.

Im Notfall

  • beraten wir Sie, damit Sie Krisen früh erkennen
  • erarbeiten wir mit Ihnen einen Krisen-Plan
  • kümmern wir uns um die Nachsorge von allen an der Krise Beteiligten
  • kommen wir auch zu Ihnen, damit wir so schnell wie möglich helfen können.

Schweigepflicht

Unsere Beratung ist vertraulich.
Das heißt, wir erzählen Ihre Probleme und Fragen nicht weiter.

Das sind unsere Themen

Beratung & Unterstützung:

  • zu Aggression und Gewalt
  • zur Teilhabe an der Gesellschaft
  • für Menschen aus anderen Kulturen
  • für den Bereich Wohnen
  • zu Fragen bei Partnerschaft, Sexualität und Identität
  • zu Ernährung und Gesundheit
  • Finanzierung und persönliches Budget

Außerdem bieten wir Fachtage und Kurse für Werkstattbeschäftigte an,
machen Angebote für die Freizeit und Bildung und organisieren Deeskalationstrainings für Fachkräfte.

Gut vernetzt

Wir arbeiten mit verschiedenen Vereinen in Frankfurt zusammen.
Zum Beispiel mit Komm Ambulante Dienste e.V., Lebenshilfe Frankfurt e.V., IB-Behindertenhilfe Frankfurt und Caritasverband Frankfurt e.V.

Blickpunkt arbeitet auch mit vielen Fachleuten zusammen:
Zum Beispiel mit Ärztinnen und Ärzten, Therapeutinnen und Therapeuten und mit pro familia.

Portraitfoto Leitung Blickpunkt-Beratungsstelle.

Miriam Liebetanz

Beratungsstelle BLICK:PUNKT

Oberfeldstraße 11
60439 Frankfurt am Main

Telefon: 069 / 57 00 27 82
Im Notfall: 0162 – 399 19 82

E-Mail: blickpunkt@pw-ffm.de

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr,
sowie nach Absprache.

Bitte vereinbaren Sie für Ihren Besuch bei uns
einen Termin.

Unsere Beratung ist immer vertraulich.
Das heißt, wir erzählen Ihre Probleme
und Fragen nicht weiter.

Logo internationaler Bund.